Wanderung zur Sausenden Wand

Wanderung zur Sausenden Wand

Herrlicher Ausblick auf den Staufen
Eine leichte Wanderung auf einer gemütlichen Forststraße am Fuße des Untersberges zur Sausenden Wand.

Von Fürstenbrunn fährt man auf der Römerstraße Richtung Großgmain. Nach dem Überqueren der Römerbrücke kommt man an einem Brunnen vorbei. Nach ca. 1 Kilometer befindet sich rechterhand ein kleiner Parkplatz. Man geht ca. 100 Meter zurück, wo der Güterweg bei einem großen Stein beginnt. Man wandert den Güterweg entlang, bei der zweiten Abzweigungen wendet man sich nach links. Nach ca. 1 1/5 Stunden gabelt sich der Güterweg. Nach links kommt man zur Sausenden Wand. Hier befindet sich ein Unterstand, der zu einer gemütlichen Rast einlädt. Geht man den Güterweg nach rechts, kommt man am Steig zu den Windlöchern und zur Klingeralm vorbei.

Diese gemütliche Wanderung ist im Vergleich zu allen anderen Anstiegen auf den Untersberg ein Spaziergang. Da der Weg über die Forststraße führt, gibt es keine steilen Steigungen. Und nach ca. 1 1/5 Stunden befindet man sich auf ca. 1000 Meter und hat einen herlichen Ausblick.

Ausgangspunkt: Parkplatz an der Glanegger Landesstraße (siehe Karte) 630 Meter
Ziel: Sausende Wand, Ende der Forststraße 1000 Meter
Höhenunterschied: 370 Meter
Gesamtgehzeit inkl. Abstieg: ca. 3 Stunden
Gesamtstreckenlänge: ca. 8 Kilometer

Aussicht auf den Untersberg vom Parkplatz aus
Aussicht auf den Untersberg vom Parkplatz aus
Eine schöne Forststraße
Eine schöne Forststraße
Sie führt anfangs durch den Wald
Sie führt anfangs durch den Wald
Bei der ersten Abzweigung gerade aus
Bei der ersten Abzweigung gerade aus
Bei der zweiten Abzweigung nach links
Bei der zweiten Abzweigung nach links
Leicht ansteigend geht es bergauf
Leicht ansteigend geht es bergauf
Vorbei an der Schoßwand
Vorbei an der Schoßwand
Herrlicher Ausblick auf den Staufen
Herrlicher Ausblick auf den Staufen
Der Weg liegt am Vormittag noch im Schatten
Der Weg liegt am Vormittag noch im Schatten
Der Steig zur Klingeralm quert die Forststraße
Der Steig zur Klingeralm quert die Forststraße
Hier geht es zu den Windlöchern und zur Klingeralm
Hier geht es zu den Windlöchern und zur Klingeralm
Panoramablick auf Bad Reichenhall mit dem Staufen und Salzburg
Panoramablick auf Bad Reichenhall mit dem Staufen und Salzburg
Schattiger Rastplatz am Ende des Weges
Schattiger Rastplatz am Ende des Weges
Kahlschlag durch Sturm Kyrill
Kahlschlag durch Sturm Kyrill
Rastplatz mit Blick zur Sausenden Wand
Rastplatz mit Blick zur Sausenden Wand


Leider lässt Google Maps die Routenplanung auf einem privaten Güterweg nicht zu!