Zum Kehlsteinhaus

Zum Kehlsteinhaus

Der Rundwanderweg Richtung Manndlgrat
Eine schöne Wanderung auf geschichtsträchtigem Boden zur Aussichtsplattform vom ehemaligen „Adlerhorst“ Kehlsteinhaus.

Der Ausgangspunkt ist die Bergstation der Obersalzbergbahn auf 980 m. Der Weg führt zuerst Richtung Ofner Alm und führt dann in Serpentinen auf einem asphaltierten Weg bis zum Buswendeparkplatz der Kehlsteinstrasse. Man kann von hier den Aufzug zum Kehlsteinhaus nehmen oder geht zu Fuß in ca. 20 Minuten auf einem aussichtsreichen Weg hinauf. Beim Kehlsteinhaus führt ein Rundwanderweg Richtung Manndlgrat und Göll. Bei schönem Wetter befindet man sich hier auf einer wunderschönen Aussichtskanzel.

Ausgangspunkt: Bergstation der Obersalzbergbahn 980 m
Ziel: Kehlsteinhaus 1837 m
Höhenunterschied: 857 Meter
Gesamtgehzeit: ca. 4,5 Stunden
Streckenlänge: 15 Kilometer

Startseite » Zum Kehlsteinhaus » Kehlsteinhaus
Der Weg Richtung Ofner Alm
Der Weg Richtung Ofner Alm
Zwischen den Felsen durch
Zwischen den Felsen durch
Der Kehlstein
Der Kehlstein
Das Ziel ist in Sicht
Das Ziel ist in Sicht
Ausblick auf den Untersberg
Ausblick auf den Untersberg
Blick auf Watzmann und Königssee
Blick auf Watzmann und Königssee
Watzmann und Hochkalter
Watzmann und Hochkalter
Südspitze, Mittelspitz und Hocheck
Südspitze, Mittelspitz und Hocheck
Der Rundwanderweg Richtung Manndlgrat
Der Rundwanderweg Richtung Manndlgrat
Die Kulisse des Hohen Göll
Die Kulisse des Hohen Göll
Ein beeindruckendes "Gipfelkreuz"
Ein beeindruckendes "Gipfelkreuz"
Sonnenuntergang am Kehlsteinhaus
Sonnenuntergang am Kehlsteinhaus