Die Dürrnbergrunde

Die Dürrnbergrunde

Ausblick auf das Tennengebirge
Es gibt am Dürrnberg mehrere Schneeschuh- Tourenmöglichkeiten. Eine leichte wird hier vorgestellt. In Kürze folgen weitere Touren und wieder viele Bilder.

Man fährt von Hallein auf der Dürrnbergstraße Richtung Dürrnberg. Beim ersten Parkplatz der Zinkenlifte parkt man. Vom Parkplatz aus gibt es die verschiedensten Möglichkeiten. Hier wird die Tour, welche im Sommer als Walkingtour Panoramarunde mit der Nummer 1 beschildert ist, vorgestellt. Man geht vom Parkplatz links an der Straße entlang, überquert diese und wandert entlang des beschilderten Fußweges neben der Straße bis man zu einem Bach kommt. Hier steigt man über die Weisen bis zum Waldrand. Es führt ein teilweiser steiler Hohlweg durch den Wald, dies ist auch das steilste Stück der Tour. Dann orientiert man sich an den Fitness Parcour Tafeln, die man hier in umgekehrten Sinn geht. Es bietet sich hier auch ein Abstecher zum Zinkenstüberl an. Wer sich Schneeschuhe ausleihen möchte, ist beim Bergspezl in Hallein bestens bedient.

Ausgangspunkt: 1. Parklatz Zinkenlifte 830 Meter
Ziel: Parklatz Zinkenlifte 830 Meter
Höhenunterschied: 200 Meter
Gehzeit: ca. 1 Stunde
Streckenlänge: ca. 4 Kilometer

Über die Wiese Richtung Wald
Über die Wiese Richtung Wald
Steiler Anstieg durch den Wald
Steiler Anstieg durch den Wald
Zur Forststraße
Zur Forststraße
Die Sonne am Spätnachmittag
Die Sonne am Spätnachmittag
Ausblick auf das Tennengebirge
Ausblick auf das Tennengebirge
Blick auf die Osterhorngruppe
Blick auf die Osterhorngruppe
Auf dem Güterweg Richtung Truckenthannalm
Auf dem Güterweg Richtung Truckenthannalm
Auf der Schiabfahrt
Auf der Schiabfahrt
Weiter geht es durch den Wald auf einem Güterweg
Weiter geht es durch den Wald auf einem Güterweg
Einsamer Weg
Einsamer Weg
Abstieg Richtung Parkplatz
Abstieg Richtung Parkplatz
Eine schöne Abendstimmung am Dürrnberg
Eine schöne Abendstimmung am Dürrnberg