Kategorie: Berge

Die Berchtesgadener Alpen sind eine ca. 1000 km² große Gebirgsregion, die zu den Nördlichen Kalkalpen zählt. Der Watzmann als Hauptgebirgsstock wird von den Gebirgsstöcken Untersberg, Göll, Hagengebirge, Hochkönig, Steinernes Meer, Hochkalter, Reiteralpe und Lattengebirge kranzförmig umgeben. Die Gesteine entstanden vor ca. 200 Millionen Jahren aus Ablagerungen am Grunde des Urmeeres Tethys.

Zu Beginn der Kreidezeit vor ca. 140 Millionen Jahren begann der afrikanische Kontinent nordwärts nach Europa zu wandern. Dabei wurden die Ablagerungen aus Muscheln, Schnecken und Schalentieren verfaltet und übereinander geschoben. Durch Kräfte aus dem Erdinneren wurden die Massen emporgehoben.

Das wichtigste Gestein ist der Ramsaudolomit, ein leicht verwitterndes, brüchiges Material, das die Sockel bildet. Darüber türmen sich mächtige Massive aus Dachsteinkalk. Die heutigen Formen der Gebirge wurden in den Eiszeiten der letzten 2,5 Millionen Jahren gebildet.

Schitour zur Hochalm

Schitour zur Hochalm

Blick Richtung Wimbachtal
Eine mittelschwere, ca. 2-stündige Schitour mit ca. 930 Höhenmetern. Eine Ähnlichkeit mit der Tour in das Watzmannkar, nur kürzer und etwas einsamer.

Weiter Weiter

Kleine Reib´n verkehrt

Kleine Reib´n verkehrt

Blick zurück zum See
Die Kleine Reib´n verkehrt ist eine schöne Tagestour. Egal, ob man sie im oder gegen den Uhrzeigersinn geht, sie ist ein wahres Bergerlebnis.

Weiter Weiter

Rund um den Hochkeil

Rund um den Hochkeil

Die sanften Hänge des Hochkeils
Eine stille Rundwanderung auch an Sonntagen unter den Südabstürzen der Mandlwänd mit herrlichem Ausblick auf Tennengebirge und Dachstein.

Weiter Weiter

Schitour aufs Roßfeld

Schitour aufs Roßfeld

Im Hintergrund der Dachstein
Eine gemütliche Schitour auf das Roßfeld für Anfänger und Genießer. Diese Tour ist für alle Wetter- und Schneeverhältnisse geeignet.

Weiter Weiter

Rund um das Ingolstädter Haus

Rund um das Ingolstädter Haus

Das Ingolstädterhaus in der Morgensonne
Eine 2-tägige Tour zum Ingolstädter Haus mit Besteigung der umliegenden Gipfel. Diese Tour wurde als Konditionstest für 3 Eishockeyspieler der Red Bulls Salzburg durchgeführt.

Weiter Weiter